AD

Normaler Preis€0,00
/
inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

  • Kostenloser DHL Versand
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg

Wir haben ein paar kleine Tipps für dich, wie du deinen magic-look ganz einfach hinbekommst.

Schritt 1: Die Wimpern aus der Verpackung nehmen.

Löse deine Wimpern vorsichtig aus der Schachtel. Keine
Sorge, wenn sie etwas fester kleben sollten. Versuche mit deinem Finger
vorsichtig eine kleine Ecke abzuziehen und löse dann die WImpern Stück
für Stück ab. Ziehe dabei in eine Richtung und halte die Wimpern am
Wimpernkranz und nicht an den einzelnen Härchen. Entferne den
überschüssigen Kleber an den Wimpern.

Schritt 2: nun kommen wir zu deiner haut. 

Bevor du anfangen kannst die Wimpern anzubringen, musst du
dafür sorgen, dass deine haut völlig fettfrei - und kein Make-up am
Augenlid ist, bevor du den Eyeliner auftragen kannst. Wenn du komplett
abgeschminkt bist und deine haut fettfrei ist kannst du anfangen.

Schritt 3: wir beginnen mit dem Eyeliner. 

Viele von uns benutzen ihn jeden Tag. Aber auch für diejenigen, die sonst  eher
natürlich in den Tag starten und eher selten Eyeliner nutzen haben wir
ein paar nützliche Tipps die es in wenigen schritten ermöglichen den
perfekten look zu kreieren.

Trage den Eyeliner immer vom augeninneren zum äußeren Rand hin auf. 

Ziehe den strich dicht an deinem eigenen Wimpernkranz und
stoppe ruhig in der Mitte deines Auges und setze neu an, um den
Lidstrich ordentlich hinzubekommen.

Je nach dem wie auffällig du deinen Look haben möchtest, wiederhole den schritt ein paar mal.

kleiner Tipp: alle mit schlupflidern sollten den lidstrich
relativ dünn halten. leider klebt er sonst am Oberlid und macht das
tragen unangenehm. Du kannst den Eyeliner aber auch nachträglich noch
mit deinem Puder abpudern, so haftet nur der teil an den Magic lashes
und nicht der an deiner haut.

Schritt 4: die Wimpern vorbereiten. 

Meistens sind die Wimpern ein wenig zu lang für deine
eingebe Augenform. Gar kein Problem. Du kannst den Wimpernkranz immer
ein wenig kürzen. Fang langsam an und schneide lieber noch etwas nach.

Die Wimpern sollten beim tragen nicht piksen, falls doch, kürze sie noch ein wenig.

Schritt 5: Die Wimpern am Eyeliner anbringen.

Lasse den Eyeliner noch ein wenig antrocknen bevor du die
wimpern setzt. Dann starte am besten an der Innenseite deines Auges.
Dann siehst du besser, wo du beginnen musst.

Das wimpernband muss so nah wie möglich an deinen eigenen
Wimpernkranz, damit man später keine Lücke sieht. Du kannst selbst
entscheiden, ob du deine wimpern vorher noch tuschen möchtest oder
nicht. Wir empfehlen dir die Künstlichen Wimpern nicht noch zusätzlich
zu tuschen, damit du sie nicht so ordentlich reinigen musst, dann hast
du definitiv länger Freude an ihnen.

Wiederhole den schritt am zweiten Auge und fertig ist dein magic-Look.

Transparent:

Water, Acrylates Copolymer, PVP, Decyl Glucoside, Propylene Glycol,
Alcohol, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Caprylyl Glycol 

 

Black: 

Water, Acrylates Copolymer, PVP, Decyl Glucoside, Propylene Glycol,
Alcohol, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Caprylyl Glycol, CI77499